Ihr verdient uns nicht


Ihr seid gewählt zu was Besonderem,
in eure eigne kleine Welt, geschützt vor anderen,
auch bei dem Wort immun
denkt ihr an etwas anderes
als das, was uns dazu einfällt.

Und ihr kämpft und kämpft und kämpft,
für diesen Kampf ums Ganze seid ihr dabei,
ihr kämpft und kämpft um dieses Große -
den Listenplatz in der eigenen Partei.

Und ihr verdient uns nicht,
ihr würdet gern geliebt, bereit und willig,
doch ihr verdient uns nicht,
ihr seid nichtmal zu teuer für uns, wir sind für euch zu billig.
Ihr verdient uns nicht.

Manfred Maurenbrecher


Manfred Maurenbrecher stellt am 1. Oktober seines neues Buchs Heimatabend vor.